Mexikölner

 

Eine würzig-feurige Spirituose aus feinem Tomatensaft, Bierbrand, Habanero-Chili, Pfeffer und sieben weiteren Zutaten. Geschmacklich erinnert der MEXIKÖLNER an die Bloody Mary. Mit seinen milden 15 Vol.-% Alk. ist er ein idealer Starter in den Abend. Am besten genießt man den MEXIKÖLNER eiskalt als Shot.

Produktspezifikationen öffnen Produktspezifikationen schließen
Produktgruppe Feurige Tomaten-Spirituosen
Trinkempfehlung Kräftig schütteln und gekühlt geniessen
Alkoholgehalt Alk. 15 % vol.
Zutaten Tomatensaft, Bierbrand, Habanero-Chili, Pfeffer und sieben weitere Zutaten

GESCHICHTE

Der kölsche Mexikaner stammt von Malte Böttges und Dennis Busch, Betreiber der Kölschbar im Belgischen Viertel. Die Idee, eine Spirituose aus Tomatensaft, Bierbrand und feurigen Zutaten zu kreieren, setzten sie 2015 um. Bevor sich die endgültige Rezeptur durchsetzte, experimentierten sie viel und präsentierten ihren Gästen die Ergebnisse.

Der Erfolg in der Kölschbar beflügelte Malte und Dennis zu mehr. Gemeinsam mit der Privatbrauerei Gaffel wurde ein Vermarktungskonzept entwickelt und der kölsche Mexikaner in Flaschen abgefüllt. Heute ist der MEXIKÖLNER eine absolute Erfolgsgeschichte und in vielen Kneipen und im Handel erhältlich.