Hier ist was los


Bei Gaffel ist immer was los: Veranstaltungen, Karneval, Gastronomie-Eröffnungen und vieles mehr. Es passiert ständig was. Damit Sie auf dem Laufenden sind, haben wir alles Wissenswerte für Sie zusammengestellt. Hier erfahren Sie das Neueste vom Neuesten rund um Gaffel.

 

„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess: Ab 18. September gibt es die Oktoberfest-Wochen im Gaffel am Dom

Köln, 15. September 2020

Bayerische Spezialitäten, zünftige Musi und „O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess. Vom 18. September bis zum 4. Oktober feiert das Gaffel am Dom kölsches Oktoberfest und das mit dem richtigen Maß. Denn das Gaffel Wiess wird zu den kölsch-bajuwarischen Festwochen auch in einer echten Halben ausgeschenkt. Die Bierentdeckung des Jahres gibt es im 0,5l-Krug frisch vom Fass.

Während des Oktoberfests op kölsche Art wird original bayerische Küche mit vielen blau-weißen Köstlichkeiten angeboten. Allein das dürfte Anreiz sein, zünftig in den goldenen Oktober zu feiern. Aber damit nicht genug: Für alle Gäste, die am 18. September in Dirndl oder Lederhose kommen, gibt’s ein Gaffel Wiess im 0,3l-Krug aufs Haus.

Bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts war das Wiess das Nationalgetränk der Kölner und somit der Urvater des Kölsch. Der milde Charakter mit samtiger Schaumkrone macht diesen obergärigen Bierklassiker zu einem echten Geschmackserlebnis.

Der Eintritt zum Oktoberfest im Gaffel am Dom ist frei. Das Brauhaus öffnet täglich um 11 Uhr. Auch während der Oktoberfest-Wochen gelten die Corona-Hygienebestimmungen.

Wer sich stilecht in Trachten einkleiden möchte, findet bei Deiters, dem Marktführer für Kostüme und Accessoires, eine umfangreiche Auswahl.

Oktoberfest Gaffel am Dom
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

18. September bis 4. Oktober 2020
Öffnungszeiten täglich ab 11.00 Uhr

www.gaffelamdom.de
www.gaffel.de
www.deiters.de

#gaffel #kölsch #gaffelwiess #gaffelamdom #oktoberfest #deiters