Hier ist was los


Bei Gaffel ist immer was los: Veranstaltungen, Karneval, Gastronomie-Eröffnungen und vieles mehr. Es passiert ständig was. Damit Sie auf dem Laufenden sind, haben wir alles Wissenswerte für Sie zusammengestellt. Hier erfahren Sie das Neueste vom Neuesten rund um Gaffel.

 

Schnitzel statt Ostereier! Ringströßje spendet 100 Portionen für das Klinikpersonal vom St. Elisabeth-Krankenhaus in Hohenlind

Köln, 8. April 2020

Eine schöne Geste der Solidarität zeigt das gerade erst wiedereröffnete Ringströßje in Müngersdorf. 100 Portionen Schnitzel (alternativ Salat mit Ziegenkäse) spendet das Kultlokal für das Klinikpersonal vom St. Elisabeth-Krankenhaus in Hohenlind.

Trotz der Nöte durch den Shutdown, der allen Gastronomen schwere Zeiten beschert, hat sich Inhaber Simon Stahl zu diesem Schritt entschlossen: „Wir haben uns gedacht, dass es da draußen noch ganz andere Situationen und Personen gibt, die wesentlich größerem Stress und einer höheren Belastung ausgesetzt sind.

Da die Kantinen der Klinik am Wochenende geschlossen sind, werden die Essen an Ostern ins benachbarte Veedel geliefert. „Statt Ostereier gibt es Schnitzel aus dem Ringströßje“, sagt Simon Stahl. „Warme Essen sind manchmal besser als nur warme Worte.“ Die 100 Essen haben einen Bestellwert von 2.000 Euro.

Auch Gaffel macht bei der Aktion mit. „Wir haben der Brauerei von unserer Idee erzählt. Gaffel war sofort bereit, uns dabei mit Ware zu unterstützen. Zu jeder Portion gibt es jetzt eine Flasche Gaffels Fassbrause dazu.“

Das Ringströßje wurde von 1964 vom Opernsänger Mathias Nelles gegründet und wird jetzt von Simon Stahl und René Deichmann geführt. Die beiden haben den Betrieb von der Kölner Gastronomin Elke Wesemann Ende des Jahres übernommen.

Bekannt ist das Ringströßje als Wirtshaus für das Veedel, das für gutes Essen steht. Vor einer Woche wurde ein Liefer- und Abholservice für den Kölner Westen eingerichtet.
Bestellungen aus einer speziellen Karte können per Telefon (0221-988 612 06) oder über info@em-ringströssje.de bis spätestens 16 Uhr aufgegeben werden. Die Essen werden dann am Abend geliefert.

Wirtshaus Em Ringströßje
Alter Militärring 13
50933 Köln
0221-98861206
Liefer- und Abholservice für den Kölner Westen
Bestellungen bis 16 Uhr: Telefon (0221-988 612 06) oder info@em-ringströssje.de
Karte und weitere Infos: www.em-ringstroessje.de
Generelle Öffnungszeiten im Normalbetrieb: Montag bis Freitag von 17:00 bis 23.00 Uhr // Küche zwischen 17:30 bis 21:30
Am Wochenende auch bei allen Heim- und Auswärtsspielen des EFFZEH geöffnet!
Internet: www.em-ringstroessje.de
Facebook: www.facebook.com/EmRingstroessje/
Instagram: www.instagram.com/emringstroessje/

#gaffel #ringströßje