Hier ist was los


Bei Gaffel ist immer was los: Veranstaltungen, Karneval, Gastronomie-Eröffnungen und vieles mehr. Es passiert ständig was. Damit Sie auf dem Laufenden sind, haben wir alles Wissenswerte für Sie zusammengestellt. Hier erfahren Sie das Neueste vom Neuesten rund um Gaffel.

 

Kasalla, Miljö und Gaffel unterstützen „You cannot unsee“ - Initiative will die Augen für die Probleme der Welt öffnen

Köln, 3. Dezember 2019

„Verschließ die Augen nicht vor den Problemen unserer Welt“, heißt es auf der Homepage von www.youcannotunsee.de. Die gleichnamige Aktion wurde Ende November vom Fotografen Holger Altgeld ins Leben gerufen, der gemeinsam mit Jan Flentje (Creative Director), Dennis Oellig (Produzent) und Ralf Schneider (Bildbearbeiter) die Initiative betreibt.

„You cannot unsee“ mahnt, aktiv an einer Zukunft zu arbeiten, in der alle leben können. Es sei höchste Zeit, etwas zu verändern, bevor es zu spät ist. „Augen auf für unsere Zukunft.“

Das Fotoprojekt, das Menschen zeigt, für die Wegschauen keine Lösung ist, soll zum Mitmachen bewegen. Aktiv dabei sind die Musiker von Kasalla und Miljö. Auch Gaffel hat sich der Aktion angeschlossen.

Der Plan ist es, weitere Menschen zu gewinnen, die die „Augen-auf-Mu¨tze“ tragen und sich von Holger Altgeld fotografieren lassen. Das Motiv wird dann den sozialen Medien gepostet.

Alle Infos gibt's auf: http://www.youcannotunsee.de/