Hier ist was los


Bei Gaffel ist immer was los: Veranstaltungen, Karneval, Gastronomie-Eröffnungen und vieles mehr. Es passiert ständig was. Damit Sie auf dem Laufenden sind, haben wir alles Wissenswerte für Sie zusammengestellt. Hier erfahren Sie das Neueste vom Neuesten rund um Gaffel.

 

Giphy-Channel von Gaffel: Dutzende GIFs und Sticker für Social Media-Kanäle und Messaging-Plattformen

Köln, 5. August 2020

Der Giphy-Channel von Gaffel bietet Dutzende animierte Motive wie das Zuprosten mit Wiess- und Kölsch-Gläsern, die in Flammen stehende Spirituose Mexikölner oder der sich drehende Kronkorken von Gaffels Fassbrause. Über die Seite www.giphy.com, aber auch über die gängigen Social Media Plattformen, können diese GIFs unkompliziert und kostenlos genutzt werden.

Für die Instagram Story, die tägliche WhatsApp-Nutzung, Twitter, Facebook oder TikTok haben GIFs einen enormen, kommunikativen Unterhaltungswert. Während die JPG-Datei ein klassisches Bild wiedergibt, können GIF-Dateien Bilder und Grafiken bewegen. Meist wiederholt sich dabei eine nur wenige Sekunden dauernde Sequenz in einer Endlosschleife. GIF-Sticker haben einen transparenten Hintergrund und können zudem in bestehende Motive integriert werden.

Giphy bündelt diese GIFs. Nirgendwo gibt es mehr animierte Bilder oder Sticker als auf dieser Plattform, die gerade von Facebook gekauft wurde. Die Kölner Agentur „Lauter, Leute.“ ist für die Kreation und Content-Entwicklung der Gaffel-GIFs verantwortlich. Unterstützung gibt es von Lukas Schneider und dessen Social Media Kommunikation-Agentur whylder.

„GIFs bieten mehr Interaktionen als ein Bild“, sagt Sebastian Lenninghausen, Produktmanager bei der Privatbrauerei Gaffel. „Das macht sie zu einem genialen Tool, um Kundenbindung zu betreiben.“

www.gaffel.de
www.giphy.com/gaffel
www.lauterleute.com
www.whylder.com/

#gaffel #gaffelkoelsch #gaffelwiess #lauterleute #whylder