Hier ist was los


Bei Gaffel ist immer was los: Veranstaltungen, Karneval, Gastronomie-Eröffnungen und vieles mehr. Es passiert ständig was. Damit Sie auf dem Laufenden sind, haben wir alles Wissenswerte für Sie zusammengestellt. Hier erfahren Sie das Neueste vom Neuesten rund um Gaffel.

 

Björn Heuser spielt FC-Hymne für Mannschaft und Fans im Gaffel am Dom / Clip auf Social Media und YouTube

Köln, 6. November 2020

Sicherlich wird heute Abend im Bremer Weser-Stadion nicht die FC-Hymne gespielt, wenn der 1. FC Köln zum Bundesliga-Spiel bei Werder antritt. Doch Fans der Geißbock-Elf werden beim Home-Viewing vor dem Fernseher das Stadionlied lauthals singen.

Unterstützung kommt von Björn Heuser. Ganz spontan hat der kölsche Barde heute am Freitag den bekanntesten FC-Song gespielt. Ganz alleine, nur für sich.

„Heute Morgen habe ich überlegt, wie ich der Mannschaft und den Fans etwas mitgeben kann“, sagt Björn Heuser. „Da es Freitag ist, lag es nahe, dass ich die FC-Hymne der Höhner im Gaffel am Dom aufnehme.“

Das letzte freitägige Mitsingkonzert im Gaffel am Dom gab Björn Heuser vor seiner Stimmband-Operation am 28. Februar. Das „Comeback“ hatte er für den 13. März geplant. Doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung. Zuletzt gab es noch einige Konzerte im Gaffel am Dom vor 50 Leuten in der Domstube.

„Die Stadt eint die Liebe zum FC, und die Vereinshymne steht für Zusammenhalt und Optimismus in dieser Zeit“, sagt Sebastian Lenninghausen, Produktmanager der Privatbrauerei Gaffel. „Mit dem Auftritt von Björn Heuser setzen wir ein Zeichen für alle Kölner, vom Fan über den Gastronomen bis hin zu den Künstlern. Wir halten und stehen zusammen.“

Der Clip wird um 16.30 Uhr in den Social Media-Kanälen von Gaffel und bei YouTube online gestellt.

Facebook: www.facebook.com/Gaffel/
Instagram: www.instagram.com/gaffel_koelsch
YouTube: www.youtube.com/user/PrivatbrauereiGaffel

www.gaffelamdom.de
www.heuser-koeln.de

#gaffel #gaffelkölsch #gaffelamdom #zesammestonn #fckoeln #bjoernheuser #koelsch #liebedeinestadt #koelle