RheinKult Schank und Speisewirtschaft

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag von
16.30 bis 23.00 Uhr

Ruhetag: Wir sind täglich für Sie da!

Sitzplätze innen: 100
Sitzplätze außen: 60

Küche:
Crossculture, Deutsch, Französisch, Kölsche Küche, Rheinische Küche, Saisonale Küche, Vegan, Vegetarisch

Biergarten/Außengastronomie Parkplätze Specialevents Barrierefreie Zonen

Nachdem wir gut einen Monat umgebaut und renoviert hatten, sind wir nun mit dem Ergebnis glücklich, sodass wir am 28.09.2018 die Neueröffnung unserer Schank- und Speisewirtschaft in Weidenpesch feiern konnten.

Im „RheinKult“, dem neuen Treffpunkt für’s Veedel und Umland, möchten wir von nun an eine tolle Zeit mit euch verbringen.

Die Lokalität bietet Ihnen bis zu 100 Sitzplätze im Innenbereich, an denen man mit bis zu 50 Personen zusammensitzen kann. 20 von diesen Sitzplätzen sind sogar an der Theke, im Zentrum des Geschehens. Hier kann man seine Thekenkultur richtig ausleben!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Rheinkult!

Zutaten

Zutaten für die Gnocchi:
1kg Süßkartoffeln
100g Mehl
1 Ei
1 EL Salz
1 Prise Muskat

Geschmorter Kürbis:
½ Hokkaido-Kürbis
100g Walnüsse
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
Grobes Meersalz
Pfeffer
Olivenöl

200g Spinat
Shizokresse
Petersilie

Die Zutaten ergeben ein Gericht für
2 Personen.

Süßkartoffelgnocchi mit geschmortem Kürbis

Zubereitung

Gnocchi:
Die Süßkartoffeln im Ofen bei 200°C für 30 bis 40 Minuten garen oder alternativ 20 Minuten lang gar kochen. Ein wenig abkühlen lassen und mit den anderen Zutaten vermengen und leicht kneten. Anschließend die Kartoffelmasse in Form bringen und beidseitig mit einer Gabel eindrücken. In Salzwacher kochen, bis die Gnocchi gar sind.

Geschmorter Kürbis:
Den Hokkaido in 1x1cm große Würfel schneiden und auf einem Backblech verteilen. Kräuter, Salz und Knoblauch zu einer Paste verarbeiten und damit den Kürbis marinieren. Walnüsse hinzufügen und alles bei 200°C 10 bis 12 Minuten lang garen.

Die gegarten Gnocchi durch eine Pfanne mit zerlassener Butter ziehen und den fertigen Kürbis sowie den Spinat hinzufügen.
Nun kann alles auf dem Teller angerichtet und mit Kresse und Petersilie bestreut werden.

Die Zutaten ergeben ein Gericht für zwei bis drei Personen.

Weitere Rezepte finden Sie hier

Auch interessant und naheliegend

Gastronomie Adresse Entfernung
Bistro Pütz Widdersdorferstr. 232, 50825 Köln 51.98 km
Little Lui Luxemburger Str. 43, 50674 Köln 634.28 km
Restaurant Chamai Löwenburgstr. 35, 53604 Bad Honnef 701.49 km
Bei d´r Tant Cäcilienstr. 28, 50667 Köln 781.52 km
Berrenrather Hof Berrenrather Str. 221, 50937 Köln 789.17 km
Kölner Treff Große Neugasse 40, 50667 Köln 802.49 km
Basil`s Bülowstr. 21, 50733 Köln 806.32 km
Zarathustra Dasselstr. 4, 50674 Köln 808.01 km
Gaststätte "Om Maat" Marktplatz 6, 53579 Erpel 861.87 km
Alpha Bar Friesenplatz 7, 50672 Köln 896.24 km
maybach restaurant & biergarten Maybachstr. 111, 50670 Köln 920.18 km