RheinKult Schank und Speisewirtschaft

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag von
16.30 bis 23.00 Uhr

Ruhetag: Wir sind täglich für Sie da!

Sitzplätze innen: 100
Sitzplätze außen: 60

Küche:
Crossculture, Deutsch, Französisch, Kölsche Küche, Rheinische Küche, Saisonale Küche, Vegan, Vegetarisch

Biergarten/Außengastronomie Parkplätze Specialevents Barrierefreie Zonen

„RheinKult“ – das steht für den Frohsinn und die Lebensfreude, die die rheinische Kultur prägen, und auf die wir alle so stolz sein können.
In unserer Schank- und Speisewirtschaft beleben wir die traditionell rheinische Ess- und Trinkkultur neu und machen sie dadurch wieder kultig. Wir verbinden kulinarisch hochwertiges Essen in einer saisonal wechselnden Speisekarte mit dem typisch kölschen Eckkneipengefühl und würzen das Ganze mit Herz, Liebe und Gastfreundschaft.
Vom Urkölschen bis zum neukölschen Hipster und vom Studenten bis zum Rentner ist jeder herzlich willkommen.

Das RheinKult ist wie ein großes Wohnzimmer mitten im Veedel, das Freunde zusammenbringt:
Ein Ort der Gemütlichkeit mit etwa 100 Sitzplätzen im Restaurant und einem zusätzlichen großen Außenbereich vor der Tür, wo jeder Jeck seinen Platz findet.
Gruppen von bis zu 50 Personen können hier zusammensitzen und es sich gut gehen lassen. Das Herzstück im Rheinkult ist die lange Theke im Zentrum des Lokals, an der wir Kölschen unsere geliebte Thekenkultur voll und ganz ausleben können.

Unser Restaurant zeichnet sich durch das gemütliche und ungezwungene Ambiente sowie die direkte Nähe zum Gast aus. Wir bieten täglich frische und abwechslungsreiche Gerichte an, bei denen die einzelnen Komponenten harmonisch aufeinander abgestimmt sind, um bei unseren Gästen alle Geschmacksnerven zu treffen.

Auch für Feierlichkeiten jeglicher Art sowie Catering sind wir immer zu haben und stellen leidenschaftlich gerne einzigartige und ganz individuelle Veranstaltungen auf die Beine.

Also: Kommt vorbei und lasst uns den RheinKult leben!

Zutaten

Zutaten für die Gnocchi:
1kg Süßkartoffeln
100g Mehl
1 Ei
1 EL Salz
1 Prise Muskat

Geschmorter Kürbis:
½ Hokkaido-Kürbis
100g Walnüsse
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
Grobes Meersalz
Pfeffer
Olivenöl

200g Spinat
Shizokresse
Petersilie

Die Zutaten ergeben ein Gericht für
2 Personen.

Süßkartoffelgnocchi mit geschmortem Kürbis

Zubereitung

Gnocchi:
Die Süßkartoffeln im Ofen bei 200°C für 30 bis 40 Minuten garen oder alternativ 20 Minuten lang gar kochen. Ein wenig abkühlen lassen und mit den anderen Zutaten vermengen und leicht kneten. Anschließend die Kartoffelmasse in Form bringen und beidseitig mit einer Gabel eindrücken. In Salzwacher kochen, bis die Gnocchi gar sind.

Geschmorter Kürbis:
Den Hokkaido in 1x1cm große Würfel schneiden und auf einem Backblech verteilen. Kräuter, Salz und Knoblauch zu einer Paste verarbeiten und damit den Kürbis marinieren. Walnüsse hinzufügen und alles bei 200°C 10 bis 12 Minuten lang garen.

Die gegarten Gnocchi durch eine Pfanne mit zerlassener Butter ziehen und den fertigen Kürbis sowie den Spinat hinzufügen.
Nun kann alles auf dem Teller angerichtet und mit Kresse und Petersilie bestreut werden.

Die Zutaten ergeben ein Gericht für zwei bis drei Personen.

Weitere Rezepte finden Sie hier

Auch interessant und naheliegend

Gastronomie Adresse Entfernung
Bistro Pütz Widdersdorferstr. 232, 50825 Köln 51.98 km
LENBACH Restaurant & Bar ADD. S5 Oriental Water Town, Zhongshan District, Dalian 132.73 km
Huckleberry's Waldstraße 28, 53721 Siegburg 500.81 km
Little Lui Luxemburger Str. 43, 50674 Köln 634.28 km
Trattoria Perino Rösratherstr. 582, 51107 Köln 674.89 km
Bei d´r Tant Cäcilienstr. 28, 50667 Köln 781.52 km
Kölner Treff Große Neugasse 40, 50667 Köln 802.49 km
Basil`s Bülowstr. 21, 50733 Köln 806.32 km
Altstadt Stüffje Hauptstraße 66, 53340 Meckenheim 891.27 km
Alpha Bar Friesenplatz 7, 50672 Köln 896.24 km
Drehwerk 17|19 Kulturbetriebs GmbH Töpferstr. 17-19, 53343 Wachtberg 902.86 km