Gaffel Werbung

Werbung ist auch ein Spiegel der Zeit. Hier finden Sie alles, was wir kommunizieren und kommuniziert haben. Von den aktuellen Plakatmotiven bis hin zu historischen Anzeigen. Alles verändert sich. Was aber konstant bleibt, ist Gaffel Kölsch mit seiner einzigartigen Rezeptur.

„Im Dutzend leichter. Gaffel-Kölsch.“ Juni 1985: Frau
„Im Dutzend leichter. Gaffel-Kölsch.“ Juni 1985: Frau auf Fahrrad
„Die feine Spezialität. Ausgezeichnet im Geschmack.“ November 1987: Frauenrunde
„Die feine Spezialität. Ausgezeichnet im Geschmack.“ November 1987: Herrenrunde
„Die feine Spezialität. Ausgezeichnet im Geschmack.“ November 1987: Paar
„Geschmack auf gut Kölsch“ Juni 1989: Kapitel
„Geschmack auf gut Kölsch“ Juni 1989: Geschmack
„Wirtschaftswunder auf gut Kölsch“ Mai 1992: Experten
„Wirtschaftswunder auf gut Kölsch“ Mai 1992: Freibier
„Wirtschaftswunder auf gut Kölsch“ Mai 1992: Wirtschaftswunder
„Die Revolution der Frische“ 1996: Frischhaltebox
„Die Revolution der Frische“ 1996: Frisch aufgeteet
„Die Revolution der Frische“ 1996: Frisch und munter
„Die Gaffels“ Oktober 2001: Gaffel allein zu Haus
„Die Gaffels“ Oktober 2001: Einzug
„Die Gaffels“ Oktober 2001: Kinderfreies Wochenende
„Gaffel. Besonders Kölsch.“ Oktober 2003: Reife
„Gaffel. Besonders Kölsch.“ Oktober 2003: Einzigartig.
„Gaffel. Besonders Kölsch.“ Oktober 2003: Kultur
„Maßvoll statt Maß voll“ 2008

„Narrenfreiheit“ 2008

„Die etwas herbere Note - brings“ 2008
„Nicht von schlechten Eltern“ 2008
„Himmel voller Geigen“ 2008
„In alter Frische“ 2008
„Alles im Lot“ 2008
„Wie ein Gedicht“ 2009
„Die etwas herbere Note - brings“ 2009
„Folge dem Lockruf zur WM!“ 2010
„Brings - Halleluja“ 2010
„So schön kann Liebe sein“ 2011

„Ein Königreich für ein Gaffel!“ 2012

„Hat das Beste schon vor sich“ 2012
„Brings - Dat is geil“ 2012
„Kranz oder gar nicht“ 2012
„Bock auf Kölsch“ 2012
„Brings - Die Nacht ist nicht zum Schlafen da!“ 2013
„Pure Erfrischung - See“ 2013
„Pure Erfrischung - Fahrrad“ 2013
„Gaffels SonnenHopfen“ 2013

„Brings - Kölsche Jung“

2014